Erster Abstrakter Lesetreff

Guten Tag,  wir freuen uns, Euch zum Ersten Abstrakten Lesetreff einzuladen. Unsere Lektüre: Lenz von Georg Büchner  Am Donnerstag, 16.12. um 17 Uhr, hier auf unserem neuen Zoom-Lesekanal:  https://akbild-ac-at.zoom.us/j/98951602443?pwd=cGE1T0FLZlY1YkI1QXNBL1dDV1hvQT09 Uns allen sollen Glück, Gesundheit und gute Unterhaltung ins Haus stehen. Dabei wollen wir nicht darüber hinwegsehen, worauf es im Leben wirklich ankommt.    Bis dann!Michaela, Luisa, Stephan und Thomas

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Praxis

Materialien am Sonntag hauptsächlich in Verehrung für Georg Stefan Troller (100)

Zwei von vielen möglichen YouTube Videos sich der Arbeit von Georg Stefan Troller zu nähern, Autor und Filmemacher, geboren am 10. Dezember 1921 in Wien. Der Dokumentarfilm von Ruth Rieser „Auslegung der Wirklichkeit“ hatte jüngst im ORF Premiere und wird morgen, am 13. Dezember 2021 um 22:25 Uhr bei 3SAT gezeigt. Außerdem Interviews aus dem… Materialien am Sonntag hauptsächlich in Verehrung für Georg Stefan Troller (100) weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allfälliges

Raststätte

Vom 10.11. – 15.11.2021 war ich auf Einladung von Künstler Kollege/Kollegin Michael Akstaller und Laura Immler auf der Autobahnraststätte Frankenwald auf der A9 einquartiert. Bedingungsloses Aufenthaltsstipendium. Täglich verbrachte ich von 6:00 bis 8:30 Uhr die Morgenstunden im Brückenrestaurant der Raststätte Frankenwald A9, beispielhaft unten das Protokoll vom 2.Tag 11.11.21 und 3 Bilder. Kann solche Trips… Raststätte weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allfälliges Verschlagwortet mit

lockdown

unfortunately Thomas and I have to leave Vienna on sunday, Magdas Hotel closes. Sorry. Maybe we can try to do Einzelgespräche on zoom. [I gave the list to Vertrauensperson Stephan J. [Zappy Duster]He will be in Vienna probably until the end of November. Meet him.] See you soon, hopefully.Yours M __________________________________________________ aus Anlaß Die Musik… lockdown weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Praxis

Studentenbrief aus Deutschland Nr. 2: Kranich-Schnabel-Griff zur letzten Rettung

Verehrter Fachbereich, wir freuen uns, Ihnen die Lehr- und Trainingseinheiten für KW 46 + 47 bekannt geben zu dürfen: Di, 16.11. Klassenbesprechung Mit einem Vortrag von Angeliki Tsoukala zu Hilma af Klint. Anschließend sprechen wir über anstehende Ausstellungs- und Gestaltungsvorhaben (Exhibit, Magdas etc.) Ab 12 Uhr in Raum 117 17.11., 19.11. und 21.11.: Kung Fu… Studentenbrief aus Deutschland Nr. 2: Kranich-Schnabel-Griff zur letzten Rettung weiterlesen

Cologne state of mind

Michaela Eichwald’s Material Imaginaries On the occasion of the artist’s solo exhibition at Kunsthalle Basel, Sarah E. James considers the artist’s idiosyncratic abstractions S BY Sarah E. James in Features, Profiles | 03 NOV 21Currently on view at Kunsthalle Basel, Michaela Eichwald’s latest works – a new group of around 20 abstract paintings produced during… Cologne state of mind weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allfälliges

Das Geld

____________________________________Robert Bresson: Das Geld (F/Schweiz 1983)Kritik von Ekkehard Knörer Geld ist das, was Waren, Wünsche, Menschen in Verkehr bringt. Falschgeld ist, da ist Bresson konsequent, Unterbrechung dieses Verkehrs. Das Geld, das fehlt, wird ersetzt durch den durch Wahrheit ungedeckten Schein, an dessen Freisetzung dann nicht nur die Geschäfte kollabieren. Das Falsche zeugt das Falsche. Der… Das Geld weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allfälliges
Cookie Consent mit Real Cookie Banner